09. August 2018 | Veranstaltungen

ZLV Verpackungssymposium im September

ZLV Verpackungssymposium 2014
Das Symposium gilt als wichtiger Branchentreff
Quelle: ZLV

Am 13. und 14. September veranstaltet das Zentrum für Lebensmittel- und Verpackungstechnologie (ZLV) ihr diesjähriges Verpackungssymposium in Kempten im Allgäu. Dort sollen neue Technologien und Innovationen aus allen Bereichen der Wertschöpfungskette in Vorträgen und einem Ausstellungsbereich vorgestellt werden.

Das Konzept der Veranstaltung ist es dem ZLV zufolge, interdisziplinäres Wissen zu vermitteln und alle relevanten Branchen zusammenzuführen. Der Veranstalter will auf dem Campus der Hochschule Kempten Fachbesuchern und den rund 40 Ausstellern ideale Rahmenbedingungen für Gespräche, Gedankenaustausch und Networking bieten.

Förderpreis inklusive

Das Vortragsprogramm deckt laut Veranstalter alle Packstoffe, deren Herstellmethoden und Funktionalitäten ab. Qualitätssicherung, Zukunftstrends und Fragen der Kreislaufwirtschaft sind weitere Themen.

Außerdem verleiht das ZLV im Rahmen des Symposiums den Förderpreis für die beste Bachelor-Arbeit des jüngsten Absolventen-Jahrgangs im Studiengang „Lebensmittel-und Verpackungstechnologie“. Die Bewertungskriterien sind dabei Innovationsgehalt, praktische Umsetzbarkeit, Relevanz für die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie sowie die Abschlussnote der Hochschule, so der ZLV.

Redigiert von Christiane Lingrön

nach oben drucken RSS-Feed